Furioser Wahlkampfauftakt der PWG

Mit einer in allen Bereichen überzeugenden Veranstaltung ist die PWG Asbach-Bäumenheim e.V. in den Kommunalwahlkampf gestartet. 

 

Vor mehr als 150 Zuhörern im völlig überfüllten Sportheim des TSV Bäumenheim präsentierte Bürgermeisterkandidat Roland Neubauer mit seinem Kandidatenteam das Zukunftsprogramm der PWG für die kommenden Jahre.

 

Roland Neubauer warb in seiner Rede um das Vertrauen der Bürgerinnen und Bürger in sich und die PWG. Seine größten Stärken seien seine Sozialkompetenz sowie seine Fähigkeiten, Menschen zu führen.

 

Anschließend stellten sich die Kandidatinnen und Kandidaten persönlich vor.

 

Die Ergebnisse der sechs unter Leitung von Roland Neubauer gebildeten Arbeitskreise wurden danach von deren jeweiligen Sprechern präsentiert. 

 

Der scheidende 2. Bürgermeister und langjährige Gemeinderat Andreas Haupt führte charmant und locker durch den Abend. Ihm sei nicht bange, seine politischen Ämter am 30. April aufzugeben, da er die Gemeinde und die PWG mit Roland Neubauer an der Spitze in guten Händen wisse.

Jeder Mensch hat Überzeugungen. In der Politik sollte man für diese einstehen und sie vertreten. Ich tue dies unabhängig von einer Parteiangehörigkeit.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© PWG Asbach-Bäumenheim e.V.